Übersicht der BFI-relevanten Geschäfte

Dringender Bedarf an wissenschaftlicher Forschung zur Wirkung von Naturheilmitteln bei der Stärkung des Immunsystems und der Behandlung von Virusinfektionen

03.02.2021 | Bundesrat
Der Bundesrat beantragt die Ablehnung der Motion.

30.10.2020 | Einreichung
Eingereicht von Nationalrätin Edith Graf-Litscher (SP).

Die Motion will den Bundesrat verpflichten, aufgrund der Vorgaben der Bundesverfassung und aufgrund der gesetzlichen Grundlagen im Bundesgesetz über die Förderung der Forschung und der Innovation folgende Forschungsarbeiten sicherzustellen:

In vitro und in vivo Forschung von traditionellen Naturheilmitteln und pflanzlichen Wirkstoffen,
- die eine belegte antivirale Wirkung haben;
- die traditionellerweise eingesetzt werden zur Stärkung des Immunsystems, zur Verbesserung der Lungentätigkeit und bei Herz-Kreislauf Problemen und
- die zur Behandlung von viralen Langzeitfolgen von SARS-CoV-2 wie eingeschränkter Geruchssinn, Müdigkeit oder Kopfschmerzen angewendet werden.

Auch zu erforschen sind Ansätze der integrativen Medizin (Kombination von Synthetika und Naturheilmitteln) bei der Prävention, Behandlung in der Akutphase und Verminderung von Langzeitfolgen von Corona-Viren.